Agapefeier am Gründonnerstag

Getrennt gemeinsam feiern

Abendmahl DaheimDas gemeinsame Tischabendmahl am Gründonnerstag gehört in unseren Gemeinden zu den beliebten Traditionen. Essen und Trinken zu teilen, das Abendmahl auf eine ganz andere Art zu feiern und damit Gottesdienst noch einmal anders zu erleben ist eine wundervolle Sache. In diesem Jahr können wir nicht so feiern. Ein Agapemahl können wir aber auch in unseren Häusern feiern – mit unserer Familie und sogar wenn wir alleine sind.

Um 19:30 Uhr werden am Gründonnerstag wieder die Glocken der Kirchen läuten. Sie laden an diesem Tag zu einem Agapemahl ein, zu einer Andacht anlässlich der Einsetzung des Abendmahls durch Jesus. Lassen Sie uns gemeinsam feiern: Jeder für sich daheim – verbunden mit allen Christinnen und Christen auf der ganzen Welt und zu allen Zeiten.

Eine mögliche Anleitung finden Sie hier auf der Seite des Zentrum Verkündigung oder in der Sonderausgabe des Gemeindebriefes Ostern 2020 der Kirchengemeinden Gemünden und Willmenrod.

Zurück