Konzert und Kirchenführung

Das Ensemble LA VOLTA Koblenz (Rangulf Zschenderlein - Traversflöte und Blockflöte, Octavio Lafourcade Senioret - Barocklaute und Theorbe, Michael Spengler - Viola da Gamba) präsentierte in einem Konzert Barockmusik aus Deutschland und Frankreich.  Die beeindruckende Virtuosität und das traumhaft sichere Zusammenspiel des Ensembles ließen die Kompositionen von G.Th. Telemann., J.S. Bach u.a. in er anrührenden und bewegenden Interpretation lebendig werden.  Die Zuhörer dankten dem Ensemble LA VOLTA mit lang anhaltendem Applaus

 

Zuvor hatte Kirchenführerin Bettina Kaiser die Besucher zu einem kurzweiligen und spannenden Spaziergang eingeladen, um dabei die Anfänge der Schlosskirche zu erkunden.  So konnte man viel über „den fetten Grafen“ erfahren und auch „warum der Glöckner so gut zu Fuß war“.  Auch hier dankte das Publikum mit herzlichem Applaus. Die Kirchengemeinde Westerburg ist dankbar und stolz, eine so talentierte und engagierte Kirchenführerin mit an Bord zu haben.

 

Zurück